Home » Brustkrebs » Bring wieder Farbe in dein Leben
Brustkrebs

Bring wieder Farbe in dein Leben

Fotos: Birgit Machtinger; Fotolocation: Pongratzhaus in Eisenstadt

Wie ein kostenfreier Make-up-Kurs für an Krebs erkrankte Mädchen und Frauen deren Selbstbewusstsein steigert, erklärt Make-up-Artistin Catharina Flieger im Interview.

Was ist das Ziel des Projektes „Feel Again“?

Wunsch und Ziel ist es nicht nur, dass unsere Damen einen Tag lang ihre Sorgen vergessen, sondern auch ihr Selbstbewusstsein stärken und dadurch ihre Lebensqualität verbessern. 

Was war euer Antrieb für dieses Projekt?

“Feel Again‘‘ kam durch mein vorhergehendes Projekt ins Rollen, welches ich gemeinsam mit der Fotografin Julia Mezgolits (www.jakreativwerkstatt.at) ins Leben gerufen hatte: “12 Gesichter, 12 Geschichten‘‘ (www.zeiggesicht.at). Der Erlös von rund 10.500 Euro wurde der Österreichischen Krebshilfe Burgenland gewidmet. 

Die Idee zu einem Make-up-Kurs mit anschließendem Fotoshooting hatte ich allerdings schon sehr lange, genau genommen schon während meiner Ausbildung als Make-up-Artist.  So habe ich dann eines Tages Birgit Machtinger (www.birgitmachtinger.at) angerufen – wir kannten uns vorher gar nicht – ihr von meiner Idee erzählt und auch sie hatte zufälligerweise (wobei wir ja nicht an Zufälle glauben), schon so ein ähnliches Shooting mit an Krebs erkrankten Frauen umgesetzt. Und das war der Start unserer kostenfreien Make-up-Kurse inklusive Fotoshooting. Aktuell ist es so, dass wir jedes Monat einen Kurs mit (derzeit nur) mindestens 4, maximal 6 Teilnehmerinnen im Raum Eisenstadt veranstalten. Eine gemütliche, herzliche, aber auch sehr lustige Runde, bei der oft ganz innige Freundschaften entstehen.

Was ist die häufigste Frage mit der ihr im Kurs konfrontiert werdet?

Die häufigste Frage ist, wie man seine Augenbrauen so natürlich wie möglich nachziehen bzw. schminken kann, aber natürlich auch, wie man Wimpern mit Farbe verdichten bzw. vortäuschen kann. Den Damen geht es einfach darum, nicht krank, sondern wieder “wie ein Mensch‘‘ (Worte unserer Damen) auszusehen bzw. sich wieder weiblich zu fühlen. 


Next article