Viele PatientInnen fühlen sich mit der Diagnose Brustkrebs allein gelassen, sind orientierungslos und mit den anstehenden Entscheidungen häufig überfordert.

In Zusammenarbeit mit Europa Donna International und dem wissenschaftlichem Beirat vertritt Europa Donna Austria die Interessen der Betroffenen in der Öffentlichkeit und im politischen Entscheidungsprozess.

Informierte und mitbestimmende PatientInnen sind ein wichtiger Teil des Konzepts. Wir bieten neben unseren Broschüren und unserer Webpräsenz persönliche Ansprache auf diversen Informationsveranstaltungen und nicht zuletzt auf unserem jährlichen BrustkrebspatientInnen-Kongress, zu dem wir dank unserer Unterstützer viele PatientInnen einladen und mit Informationen aus erster Hand (namhafte Vortragende) versorgen können.

Mona Knotek-Roggenbauer, selbst ehemals Brustkrebsbetroffene, hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur als Präsidentin von Europa Donna Austria (http://www.europadonna.at), sondern auch mit „Mona’s Blog“ Aufklärungsarbeit auf dem Gebiet Prävention, Therapie und Komplementärmedizin sowie Forschung zu leisten. Noch im ersten Halbjahr 2016 wird ein Ratgeber mit dem Thema „Du bist nicht allein“ im Kneipp Verlag erscheinen.

Aus dem Inhalt:

  • Die wichtigsten Informationen über Diagnose und Therapie im Brustgesundheitszentrum
  • ExpertInneninterviews und Schilderungen von BrustkrebspatientInnen
  • Ganzheitliche Behandlung mit ergänzenden Heilverfahren
  • Hilfe zur Selbsthilfe

ED-Broschüren:

  • Kurzfassung der Europäischen Leitlinien zur Qualitätssicherung bei Screening und Diagnose von Brustkrebs
  • Metastasierter Brustkrebs – Anhang zur Kurzfassung der Europäischen Leitlinien zur Qualitätssicherung bei Screening und Diagnose von Brustkrebs
  • Krebs-Glossar
  • Hand-Fuß-Syndrom
  • Sexualität und Krebs

ED-Projekte:

  • Coaching und Beratung für Betroffene
  • Ratgeber "Du bist nicht allein"
  • Rat auf Draht
  • Österreich-Landkarte mit Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen
  • Bewegungstag (Internationaler Brustgesundheitstag)
  • BrustkrebspatientInnen-Kongress
  • Kunstkarten